YOGA SKY

Yoga für den Rücken

Starker Rücken und entspannte Schultern

Es zwickt im Rücken, zieht im Kreuz oder die Schulterpartie ist verspannt. Rückenschmerzen gehören zu den verbreitetsten Volkskrankheiten. Stundenlanges Sitzen am Schreibtisch, ruckartiges Hochheben schwerer Gegenstände oder die falschen Schuhe können der Auslöser für diese Beschwerden sein. Yoga ist eine ideale Lösung, um dem Rückenschmerz endlich an den Kragen zu gehen.

Wie stärkt Yoga den Rücken?

Durch gezielte Übungen wird Deine Rücken- und Bauchmuskulatur gekräftigt und stabilisiert, was zu einer aufrechteren Haltung im Alltag führt.

Yoga für den Rücken hilft Deiner Wirbelsäule dabei, wieder in ihre natürliche Form, dem doppelten »S« zu gelangen. Dehnung und gezielte Kraftübungen rücken die Wirbel wieder an Ort und Stelle. Damit kannst Du Verspannungen lösen und verkürzte Muskeln wieder in die Länge ziehen.

Für wen eignet sich dieser Yogastil?

Generell eignet sich Yoga für den Rücken nicht nur für Menschen, die bereits unter Rückenbeschwerden leiden: Mit einer starken Rückenmuskulatur lassen sich Schmerzen vorbeugen. Rücken Yoga hilft dabei, die Faszien geschmeidig zu halten und die Muskeln zu stärken, damit es gar nicht erst zu schlimmen Beschwerden kommt.