„There´s an image I love that shows mindfulness and compassion as inseperable dimensions of awakening. It depicts awareness as a bird with two wings: when both wings are unfurled in their fullness and beauty, the bird can fly and be free.“
Tara Brach

Im Yin-Yoga adressieren wir in erster Linie Knochen, Gelenke, Bindegewebe sowie Energiebahnen, auch Meridiane oder Nadis genannt, die unseren Energiekörper auszeichnen. Dabei üben wir sanften angemessenen Druck auf unser Bindegewebe aus. Dieser Druck hat eine aufbauende und stärkende Wirkung, die Knochenstruktur stabilisiert sich. Da wir mehrere Minuten in den Stellungen verweilen, dient Yin-Yoga als eine perfekte Trainingsart, die Prinzipien der Achtsamkeit und des Mitgefühls zu kultivieren.

In diesem Workshop lernen wir eine tiefgründige, körperbasierte Achtsamkeit kennen. Wir erleben ein Gefühl der physischen Präsenz und verankern uns vollständig in unserem Körper. Um Mitgefühl zu erwecken, praktizieren wir die 4-Stufen Praxis R.A.I.N., die insbesondere durch Tara Brach bekannt geworden ist. Nach einer längeren Yin-Sequenz, praktizieren wir am Ende des Workshops auch die Meditation im Sitzen.

TERMIN Sa, 24.10.2020, 15-18 Uhr

KOSTEN 42 € /38 € bei Buchung & Bezahlung bis zum 16.10.2020

Anmeldung
  1. Wie bist du auf den Workshop aufmerksam geworden?







 

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen