Entwickle ein waches Gespür für Deine Bedürfnisse, um Rückenproblemen vorzubeugen und bestehende Beschwerden zu lindern.
Lediglich 3-5 % der Rückenbeschwerden sind auf tatsächliche Schädigungen oder strukturelle Erkrankungen der Wirbelsäule zurückzuführen. Die große Lumbalfaszie, ein Bereich des faszialen Netzwerks, der im unteren Rücken angesiedelt ist, steht im Verdacht, bei Verletzungen Schmerzreize an das Gehirn zu schicken.
Mechanisch ist der Körper um unser Iliosakralgelenk herum besonders starken Zugkräften ausgesetzt, denn fast alle unsere Rückenstreckermuskeln setzen dort an. Darüber hinaus wird dieses Areal mit zunehmendem Alter schlechter durchblutet. Berufsbedingte Fehlhaltungen und mangelnde Bewegung tun ihr Übriges: Wir werden steifer und verletzungsanfälliger.
Bindegewebe erneuert sich dann, wenn es mechanisch stimuliert wird. An diesem Punkt setzt MyoYin an.
MyoYin kombiniert Myofaszialrelease Therapie mit Yin Yoga.
Mit speziellen Faszienbällen bearbeiten wir Triggerpunkte, lösen Verklebungen und fördern die Hydration von faszialem Bindegewebe.
In der anschließenden stillen Yin Yoga Praxis tauchst du noch tiefer als sonst meditativ in die Haltungen ein und genießt Dein entspanntes Sein.
Mit MyoYin Yoga zurück in einen ausbalancierten Zustand.

TERMIN Samstag, 16. November 2019, 13.30-16.00 Uhr

KOSTEN 36€/32€ Frühbucherrabatt bei Buchung & Bezahlung bis zum 8.11.2019

Anmeldung
  1. Wie bist du auf den Workshop aufmerksam geworden?







 

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen