Verkürzte Brustmuskeln in Kombination mit einer schwachen Muskulatur im Rücken sowie Stress sind oft der Grund, warum die Schultern nach vorn fallen, sich der Nacken eng anfühlt und die Vorderseite des Brustkorbs, der Herzraum „zumacht“.
Der Körper passt sich unseren Alltagshaltungen an. Bei Fehlhaltungen verklebt das fasziale Gewebe mit der Zeit, wodurch es zu ungünstigen Zug- und Druckspannungen kommt, was letztendlich zu Schmerzen führt.
Um verklebte Faszien wieder zu lösen und verkürzten Strukturen entgegenzuwirken, nutzen wir die großflächigen Dehnungen im Yin Yoga in Kombination mit angemessenem Druck, um den Schulter- und Nackenbereich wieder zu entspannen.
Da, wo wir mit Yin Yoga nicht weiterkommen, zum Beispiel bei Triggerpunkten, sogenannten Schmerzpunkten im Muskel, nutzen wir Myofaszialrelease Techniken, eine neue Form der Selbstmassage.
Die Kombination Yin Yoga & MFR verstärkt sich gegenseitig in der Wirkung. Die Energiezirkulation wird angeregt, Blockaden können sich lösen.

TERMIN So, 29.9.2019, 12-14 Uhr
KOSTEN 25€ / 22€ Frühbucher bei Buchung & Bezahlung bis zum 21.9.2019

Anmeldung
  1. Wie bist du auf den Workshop aufmerksam geworden?







 

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen