Die Atmung ist die Grundlage um Yoga zu praktizieren. Der Atem richtet uns aus und schafft Basis. In dem Workshop erspüren wir den Atem und nützen ihn für die bewegte Yogapraxis. Was bewegt unsere Körpervorderseite, wie reagiert der Rücken. Können wir in der Nierengegend atmen, und den Atmen mit der Anusara-Terminologie, z.B. im Nierenloop nutzen? In ruhiger Praxis setzen wir die Erfahrungen in Aktion um. Auch dieser Workshop ist für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet um in Anusara-Yogastunden bei Yoga Sky (immer Di und Mi 18.15-19.45) ein Zuhause zu finden oder die eigene Praxis mit Fokus auf den Atmen zu verfeinern.

Ulla unterrichtet seit 10 Jahren begeistert Anusara Yoga und bringt neue Erkenntnisse aus dem Faszien-Yoga und der BowSpring-Methode ein. Sie hatte wunderbare Anusara-LehrerInnen, wie Bridget Woods-Kramer, Lalla & Vilas, Barbra Noh, doch ihre liebsten Lehrer sind ihre SchülerInnen, die sie seit Jahren begleiten.

TERMIN Sonntag, 17.2.19, 14-17.30 Uhr
KOSTEN 36€ / 32€ Frühbucher bei Buchung & Bezahlung bis 9.2.19

Anmeldung
 

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen