YOGA SKY

Jan Kedves

Yoga für Anfänger:innen

Jan praktiziert seit 2013 mit Begeisterung Yoga. Erst war er, vom Schreibtisch kommend, nur auf der Suche nach einem körperlichen Ausgleich, mit dem sich etwas gegen verspannte Schultern, Rücken- und Kopfschmerzen tun lässt – und vielleicht auch ein bisschen was für die Figur. Dann merkte er, dass

Yoga viel mehr ist als ein Workout, nämlich genauso ein »work-in«: Die Praxis bietet Zugang zu einer mentalen Ebene, die sich durch die Asanas erschließt. Raus aus dem Kopf, rein in die Wahrnehmung der Glieder, des großen Zehs, der Lunge, des Bauchnabels, und wieder zurück zu einem Geist, der sich während der Praxis oft erstaunlich klärt und beruhigt.

Jan schätzt Yoga als Schule der Selbstwahrnehmung. Ankommen, Verweilen, Auflösen. A-U-M.

Seine Ausbildung zum Yogalehrer (RYT 500h) hat er hier im Yoga Sky, von 2019 – 2021, mit Detlev Alexander und Nancy Jovanovic als Hauptlehrer:innen absolviert. In seinen Klassen verbindet er Bewegung, Achtsamkeit und Atem mit genauer Ausrichtung sowie Raum für Spiel – für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kraft und Leichtigkeit, Stabilität und Gelassenheit.