Alenka Pasche

Yoga für Schwangere | Rückbildungsyoga

Alenka Pasches Art Yoga zu unterrichten, ist gekennzeichnet durch motivierende Klarheit und Herzlichkeit. In Yoga für Schwangere Sie freut sich darauf, die werdenden Mütter und die Babys auf einem wichtigen Stück des Lebensweges zu begleiten.

Bevor Alenka zum Yoga um die Jahrtausendwende herum Vinyasa Yoga für sich entdeckte, ging es zuvor nicht weniger sportlich zu. 1991 absolvierte sie ihre erste Übungsleiter-Lizenz mit Schwerpunkt Gymnastik und Tanz beim Landessportbund Berlin. In den folgenden Jahren absolvierte Alenka etliche Aus-und Fortbildungen im Bereich Gesundheit und Training, wie z. B. eine Gesundheitstrainerausbildung bei der Gesundheitsakademie Berlin (GAB).

Yoga ließ aber nicht lang auf sich warten. Das Faszinierende an der jahrtausendealten Praxis war für sie, den eigenen Körper ganz neu wahrzunehmen. Während bei klassischen Sport der Körper von „Außen nach Innen“ trainiert wird, empfand Alenka, dass es bei Yoga ein „von Innen nach Außen“ ist. Im Jahr 2006 folgte die Yogalehrerausbildung bei Spirit Yoga Berlin. Dort absolvierte sie auch 2008 folgte ihre Ausbildung zu Prä-und Postnatal Yoga.

Alenka ist selbst Mutter von zwei Kindern (2009 und 2012) und ist überzeugt von dem hier angebotenen Konzept Prä-und Postnatal Yoga. Sie selbst kann auf zwei wundervolle Geburten zurückblicken.

»Mit der Geburt eines Kindes werden auch die Eltern neu geboren.«